Menü
de
fr en
MANOIR DE KERHUEL
Hotel & Restaurant
in Meeresnähe in der Bretagne
Schenken
Reservieren
MANOIR DE KERHUEL
Live reservieren
Reservieren
Ab :
13/07/2024
Anzahl Übernachtungen :
Anzahl Erwachsene :
Anzahl Kinder :
Alter der Kinder :
Vergleichen
Bester Preis
Offizielle Website
Andere Websites
Gewinnen
Ihre Treue wird belohnt!
ETIK
Sammeln Sie Treuepunkte mit jedem ausgegebenen Euro und erhalten Sie Logis-Treueschecks.
Reservieren Sie Ihr Zimmer in und sammeln Sie Treuepunkte.
Sammeln Sie bei jeder Buchung Punkte und nutzen Sie unsere Treuegutscheine, die Sie in all unseren Hotels und Restaurants einlösen können!
Beraten
Folgen Sie uns

Allgemeine Geschäftsbedingungen

Präambel

Die vorliegenden AGB und die vom Hotel oder von einem OTA, der die Dienstleistungen des Hotels anbietet, erstellte Buchung stellen den Vertrag zwischen dem Kunden und dem Hotel dar.

Die Buchung wird zwischen dem Hotel und dem Kunden verbindlich, wenn der Kunde dem Hotel seine Kontaktdaten, das Datum der Buchung und ein Zahlungsmittel übermittelt hat, was die volle und uneingeschränkte Zustimmung zu den vorliegenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen voraussetzt.

Alle anderen Dokumente, wie z. B. Prospekte, Geschäftsunterlagen usw., sind vom Vertragsumfang ausgeschlossen.

Artikel 1 - Die Gebühren

Die angegebenen Preise sind in Euro und inkl. MwSt. angegeben und berücksichtigen die am Tag der Buchung geltende Mehrwertsteuer. Jede Änderung des anwendbaren Steuersatzes oder jede Änderung oder Einführung neuer gesetzlicher Steuern, die von den zuständigen Behörden eingeführt werden, werden automatisch auf die am Tag der Rechnungsstellung angegebenen Preise übertragen.

Die Preise verstehen sich pro Zimmer für die angegebene Anzahl von Personen und gemäß dem gewählten Zeitraum und beinhalten keine nicht erwähnten Leistungen wie Frühstück, Mahlzeiten usw. (sofern nicht anders angegeben).

Die Kurtaxe in Höhe von 1,10€ pro Tag und Person ist nicht im angezeigten Preis enthalten und muss direkt vor Ort bezahlt werden.
Für bestimmte Leistungen kann ein Aufpreis erhoben werden und sie unterliegen eventuellen Änderungen ohne Vorankündigung, für die das Hotel in keinem Fall haftet.
Für Aufenthalte, die vor der Einführung eines eventuellen Sonderangebots gebucht wurden, wird keine Rückerstattung, auch nicht teilweise, gewährt.

Artikel 2 - Buchungen und Zahlungsmöglichkeiten

Reservierungen können auf der Website www.manoirdekerhuel.fr oder auf jeder anderen Website, die die Zimmer des Hotels anbietet, telefonisch, per E-Mail oder per Post vorgenommen werden.
Die Reservierung wird erst wirksam, wenn sie vom Kunden garantiert wird, entweder durch die Angabe einer Kreditkartennummer mit Gültigkeitsdatum oder durch eine Anzahlung, und nach Erhalt einer detaillierten Reservierungsbestätigung.

Die Bezahlung aller Leistungen erfolgt direkt im Hotel (Ausnahme: Buchungen, die zum Zeitpunkt der Buchung im Voraus bezahlt werden).
Das Hotel behält sich das Recht vor, Buchungen abzulehnen, wenn die Kreditkartennummer nicht korrekt oder die Buchung unvollständig ist.

Reservierungen jeglicher Art sind nur in Euro zahlbar.
Das Hotel akzeptiert die folgenden Kreditkarten: Visa, Mastercard und American Express.

Bei Gruppenbuchungen oder Buchungen im Zusammenhang mit einer Hochzeit wird eine Gebühr in Höhe von 50 % des Buchungsbetrags erhoben.
Der Kunde ist allein für die Auswahl der Dienstleistungen und deren Eignung für seine Bedürfnisse verantwortlich, so dass das Manoir de Kerhuel in dieser Hinsicht nicht haftbar gemacht werden kann.

Artikel 3 - Höhere Gewalt

Unter höherer Gewalt versteht man jedes außerhalb der Parteien liegende Ereignis, das einen unvorhersehbaren, äußeren und unüberwindbaren Charakter aufweist und den Kunden daran hindert, seinen Aufenthalt im Hotel zu absolvieren. Das Hotel kann in diesem Fall nicht haftbar gemacht werden und der Kunde hat keinen Anspruch auf Rückerstattung oder Entschädigung.

Artikel 4 - Änderung und Stornierung von Aufenthalten

Jede Änderung oder Stornierung einer Buchung muss per E-Mail an contact@manoirdekerhuel.fr oder telefonisch unter +33 (0)2 98 82 60 57 beantragt werden.
Die Anfrage wird erst dann wirksam, wenn das Hotel ihre Annahme schriftlich bestätigt hat.

Im Falle einer Änderung oder Stornierung des Aufenthalts gelten die folgenden Bedingungen:
  • Bei einer Anfrage, die weniger als 48 Stunden vor dem geplanten Ankunftsdatum erfolgt, wird der gesamte Buchungsbetrag in Rechnung gestellt.
  • Bei Nichterscheinen zum vereinbarten Ankunftsdatum wird Ihre Kreditkarte mit dem Gesamtbetrag der Buchung belastet.
  • Jeder begonnene Aufenthalt ist vollständig fällig.
 
Bei Buchungen, die über die Internetseite unserer Partner vorgenommen werden, muss die Stornierung über diese Seite erfolgen. Es gelten dann die Stornierungsbedingungen des jeweiligen Partners, die sich von denen des Hotels unterscheiden können.

Im Falle einer Verlängerung des Aufenthalts muss der Kunde die Rezeption des Hotels bis spätestens 10.00 Uhr am Tag der geplanten Abreise informieren, um die Verfügbarkeit zu klären.

Artikel 5 - Das Hotel und die Leistungen

Der Kinderfrühstückstarif gilt für Kinder bis einschließlich 12 Jahre.

Unsere tierischen Freunde sind in der Einrichtung zum Preis von 15€ pro Nacht erlaubt, aus hygienischen Gründen jedoch nicht im Restaurant.

Die Zimmer stehen ab 17:00 Uhr zur Verfügung und müssen am Abreisetag bis 11:00 Uhr geräumt werden. Bei Nichteinhaltung der maximalen Abreisezeit kann ein Aufpreis berechnet werden. Bei einer Anreise nach 20:00 Uhr muss die Rezeption benachrichtigt werden.

Artikel 6 - Unterbringung

Falls das Hotel nicht verfügbar ist, behält sich das Hotel die Möglichkeit vor, den Kunden ganz oder teilweise in einem Hotel einer gleichwertigen Kategorie unterzubringen, das Leistungen derselben Art anbietet. Der Transfer geht dann zu Lasten des Hoteliers, der nicht auf Zahlung irgendeiner zusätzlichen Entschädigung in Anspruch genommen werden kann.

Artikel 7 - Reklamationen

Jede Reklamation muss per Einschreiben mit Rückschein innerhalb von 15 Tagen nach der Abreise des Aufenthalts, der Gegenstand der Reklamation ist, an das Hotel gerichtet werden. Nach Ablauf dieser Frist kann keine Reklamation mehr berücksichtigt werden.

Artikel 8 - Informatik und Freiheit

In Anwendung des Gesetzes 78-17, das als Informatik und Freiheiten bezeichnet wird, werden die Kunden darauf hingewiesen, dass ihre Buchung Gegenstand einer namentlichen elektronischen Verarbeitung ist. Die Nutzer haben ein Recht auf Zugang und Berichtigung der erfassten Daten, das sie am Firmensitz ausüben können: SARL MAGIC MANOR route de Quimper 29720 Plonéour Lanvern.
Es wird darauf hingewiesen, dass diese Informationen nicht an Dritte weitergegeben werden
.
Die Kunden haben auch das Recht, die Verarbeitung ihrer Daten abzulehnen, das Recht auf Einschränkung der Verarbeitung und das Recht auf Übertragbarkeit der personenbezogenen Daten. Eine Ablehnung führt dazu, dass das Hotel die Buchungsanfrage nicht bearbeiten kann, da bestimmte Mindestinformationen erforderlich sind (Name, Vorname, Telefonnummer und Zahlungsmittel).
Jede Person, deren Daten verarbeitet werden, hat das Recht, sich bei der CNIL zu beschweren.

Das Hotel bietet einen Wifi-Internetzugang an. Der nutzende Kunde verpflichtet sich, dass die ihm zur Verfügung gestellten IT-Ressourcen in keiner Weise zu illegalen Zwecken genutzt werden.

Artikel 9 - Verantwortlichkeiten

Das Hotel übernimmt keine Verantwortung für Diebstahl, Verlust oder Beschädigung von Gegenständen, die den Gästen während ihres Aufenthalts gehören, unabhängig davon, ob die Tat innerhalb des Hotels oder in den Außenbereichen wie Parkplätzen, Gärten usw. begangen wurde.

Der Kunde haftet für alle Schäden, Beschädigungen und Vandalismus, die durch die Belegung der Räumlichkeiten und/oder durch die Teilnehmer und/oder das Personal, für das er verantwortlich ist, oder durch ihn selbst an beweglichen, dekorativen und unbeweglichen Gütern, die dem Hotel gehören oder nicht gehören, entstehen könnten. Aus diesem Grund kann das Hotel daher vom Kunden verlangen, die Einrichtung ohne Entschädigung und ohne Rückerstattung des laufenden Aufenthalts zu verlassen und die Reparaturen der durch diese Handlungen verursachten Schäden zu erstatten.

Der Kunde akzeptiert und verpflichtet sich, das Zimmer als guter Familienvater zu nutzen. Auch jedes Verhalten, das gegen die guten Sitten und die öffentliche Ordnung verstößt, wird den Hotelier dazu veranlassen, den Kunden aufzufordern, die Einrichtung ohne jegliche Entschädigung und ohne jegliche Rückerstattung zu verlassen, wenn bereits eine Zahlung geleistet wurde.

Artikel 10 - Anwendbares Recht

Die vorliegenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen unterliegen dem französischen Recht.  Dies gilt sowohl für die materiellen als auch für die formellen Regeln. Für Streitigkeiten sind ausschließlich die französischen Gerichte zuständig.

Artikel 11 - DSGVO

Persönliche Daten (RGPD - Verordnung EU 2016/676)

Die vom Kunden übermittelten personenbezogenen Daten werden von Le Manoir de Kerhuel (Verantwortlicher für die Datenverarbeitung) auf der Grundlage von Artikel 6 der DSGVO, Absatz b, c und f, verarbeitet, um die Kundenverwaltung und die Kundenwerbung zu ermöglichen. Empfänger der Daten sind die internen Abteilungen des Unternehmens, die Kenntnis von den Daten haben müssen, sowie die Partner und Subunternehmer, die sich ihrerseits zur Einhaltung der DSGVO verpflichten. Die Daten werden so lange aufbewahrt, wie es für die Verwaltung der Geschäftsbeziehung erforderlich ist, und im Rahmen der Kundenwerbung für eine Dauer von drei Jahren, die nach Genehmigung des Interessenten verlängert werden kann.

Jede Person kann ihre Rechte (Zugang, Berichtigung, Löschung, Einschränkung, Übertragbarkeit, Widerspruch) geltend machen, indem sie sich an Manoir de Kerhuel wendet, und sich im Bedarfsfall an die Commission Nationale Informatique et Liberté (CNIL) wenden.

Alle Informationen und nützlichen Kontaktdaten bezüglich der Verarbeitung personenbezogener Daten durch Manoir de Kerhuel können auf der Website des Unternehmens eingesehen oder bei der Unternehmensleitung angefordert werden.
de
fr en